Bild

    E-Golf und i3 laufen länger vom Band

    Die gestiegene Nachfrage veranlasst BMW und Volkswagen zur Verlängerung und Ausweitung der Produktion ihrer elektrischen Erfolgsmodelle.

    Eigentlich sollte im Juni 2020 der VW ID.3 auf den Markt kommen. Damit wäre die Produktion des elektrischen Golf ausgelaufen. Da die ursprüngliche Planung wegen technischer Schwierigkeiten beim ID.3 nicht eingehalten werden kann, wird die Produktion des in Dresden produzierten e-Golf bis zum Ende des Jahres verlängert. Dabei wird die Tagesproduktion von 74 auf 80 Fahrzeuge angehoben.

    Volkswagen e-Golf

     

    Der in Leipzig produzierte BMW i3 soll noch bis mindestens 2023 gebaut werden. Die Produktionszahlen wurden durch den Ausfall der Sommerpause der Fertigung erhöht. Der elektrische Kleinwagen wird seit 2013 gebaut und wurde bereits mehrfach überarbeitet. Der Energiegehalt der Batterie wurde seit dem Produktionsbeginn mittlerweile verdoppelt.

    BMW i3

    28. August 2020Ati

    Kommentare zum Thema

    Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

     
     

    Pflicht-Feld

    Kommentieren

    FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

    Name

    Vorname

    Name

    E-Mail

    Homepage

    Kommentar

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

    janein

    SPAM-Schutz5Z6Y9W3Zeingeben!

    Versenden

    Pflicht-Feld

    Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit - Detail-Ansicht

    Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit

    Der deutsche Bundestag hat eine Verlängerung der geltenden Steuerbefreiung für reine Elektroautos bis zum 31. Dezember 2030 beschlossen.

    23. September 2020Ati

    Aktuelles - Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit
    ISH 2007: Sharp zeigt neueste Photovoltaik-Technologien - Detail-Ansicht

    ISH 2007: Sharp zeigt neueste Photovoltaik-Technologien

    Mit dem Schwerpunktthema „Erneuerbare Energien“ unterstreicht die ISH 2007 die Bedeutung der alternativen Energien in Zeiten des Klimawandels. Dies nimmt Sharp als Solarpionier der ersten Stunde zum Anlass, um auf der Messe in Frankfurt/Main seine neuesten Photovoltaik-Produkte zu präsentieren und sich für eine stärkere Nutzung der Solarenergie einzusetzen.

    05. März 2007Ati

    Aktuelles - ISH 2007: Sharp zeigt neueste Photovoltaik-Technologien
    The Linde Group: Neuer Internetauftritt rund um das Thema Wasserstoff - Detail-Ansicht

    The Linde Group: Neuer Internetauftritt rund um das Thema Wasserstoff

    Seit dem 16. April 2007 ist die neue Microsite des Technologiekonzerns The Linde Group zum Thema „Wasserstoff als Energieträger“ online.

    30. April 2007Ati

    Aktuelles - The Linde Group: Neuer Internetauftritt rund um das Thema Wasserstoff
    BMW CleanEnergy: Willkommen im Wasserstoff-Zeitalter - Detail-Ansicht

    BMW CleanEnergy: Willkommen im Wasserstoff-Zeitalter

    Mit strahlend weißen Säulen und einem kräftigen roten Schriftzug präsentiert sich die Berliner TOTAL Tankstelle in Spandau. Erst auf den zweiten Blick fällt das Besondere auf: Neben konventionellen Kraftstoffen kann man hier jetzt schon -253°C tiefkalten Wasserstoff tanken.

    12. September 2006Ati

    Aktuelles - BMW CleanEnergy: Willkommen im Wasserstoff-Zeitalter

    Erdölfreie Themen

    Produkte und Lösungen ohne Erdöl. Alternative Kunststoffe, alternatives Plastik aus natürlichen Rohstoffen. Treibstoffe, Öle, Recycling. Aktuelles, Blog, Videos.

     

    Aktuelle Seite

    E-Golf und i3 laufen länger vom Band

     

    Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

     
    nach oben
     

    x

    ---

    +++

    x

    FORM