Bild

    Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit

    Der deutsche Bundestag hat eine Verlängerung der geltenden Steuerbefreiung für reine Elektroautos bis zum 31. Dezember 2030 beschlossen.

    Ursprünglich lief die Befreiung von der Kfz-Steuer bis Ende 2025. Die Änderung des Kraftfahrzeugsteuergesetzes wurde mit den Stimmen der Regierungskoalition von der Regierung angenommen. Die Opposition stimmte weitgehend dagegen, die Linke enthielt sich.

     

    Das von den Grünen eingereichte Bonus-Malus-System, das u.a. die CO2-Stufen bei Verbrennern erhöht hätte, wurde abgelehnt. Eine stärkere Berücksichtigung der CO2-Werte bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ist dennoch bereits geplant.

     

    Bis 2030 sollen - nach dem Willen de Bundesregierung - sieben bis zehn Millionen Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein. Die CO2-Emissionen sollen im Verkehr weiter deutlich gesenkt werden.

    23. September 2020Ati

    Kommentare zum Thema

    Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

     
     

    Pflicht-Feld

    Kommentieren

    FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

    Name

    Vorname

    Name

    E-Mail

    Homepage

    Kommentar

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

    janein

    SPAM-Schutz7N8J8I0Aeingeben!

    Versenden

    Pflicht-Feld

    ISH 2007: Sharp zeigt neueste Photovoltaik-Technologien - Detail-Ansicht

    ISH 2007: Sharp zeigt neueste Photovoltaik-Technologien

    Mit dem Schwerpunktthema „Erneuerbare Energien“ unterstreicht die ISH 2007 die Bedeutung der alternativen Energien in Zeiten des Klimawandels. Dies nimmt Sharp als Solarpionier der ersten Stunde zum Anlass, um auf der Messe in Frankfurt/Main seine neuesten Photovoltaik-Produkte zu präsentieren und sich für eine stärkere Nutzung der Solarenergie einzusetzen.

    05. März 2007Ati

    Aktuelles - ISH 2007: Sharp zeigt neueste Photovoltaik-Technologien
    Erneut Ölleck bei BP - Detail-Ansicht

    Erneut Ölleck bei BP

    Wie das britische Unternehmen mitteilte, strömten aus einer Leitung am Hafen des südkalifornischen Long Beach mehr als 150.000 Liter bereits verarbeiteten Öls aus.

    13. September 2006Ati

    Aktuelles - Erneut Ölleck bei BP
    Der Automotor verschwindet - im Rad: Siemens VDO startet Entwicklung des eCorner-Moduls - Detail-Ansicht

    Der Automotor verschwindet - im Rad: Siemens VDO startet Entwicklung des eCorner-Moduls

    Die Ingenieure von Siemens VDO planen die Integration von Antrieb, Lenkung, Dämpfung und Bremse direkt in die Räder der Autos von Morgen. Das Konzept mit dem Namen eCorner bildet die Basis für jene umweltfreundlichen "Drive-by-Wire"-Autos, die in 15 Jahren auf unseren Straßen zu sehen sein werden.

    10. August 2006Ati

    Aktuelles - Der Automotor verschwindet - im Rad: Siemens VDO startet Entwicklung des eCorner-Moduls
    BMW CleanEnergy: Willkommen im Wasserstoff-Zeitalter - Detail-Ansicht

    BMW CleanEnergy: Willkommen im Wasserstoff-Zeitalter

    Mit strahlend weißen Säulen und einem kräftigen roten Schriftzug präsentiert sich die Berliner TOTAL Tankstelle in Spandau. Erst auf den zweiten Blick fällt das Besondere auf: Neben konventionellen Kraftstoffen kann man hier jetzt schon -253°C tiefkalten Wasserstoff tanken.

    12. September 2006Ati

    Aktuelles - BMW CleanEnergy: Willkommen im Wasserstoff-Zeitalter

    Erdölfreie Themen

    Produkte und Lösungen ohne Erdöl. Alternative Kunststoffe, alternatives Plastik aus natürlichen Rohstoffen. Treibstoffe, Öle, Recycling. Aktuelles, Blog, Videos.

     

    Aktuelle Seite

    Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit

     

    Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

     
    nach oben
     

    x