cms
 

sakku lanciert neues und preiswertes Solartaschen-Modell

Das Schweizer Start Up "5212 GmbH" lanciert ein neues Modell der sakku Solartasche. Der "sakku.worker" ist eine kleine Kuriertasche aus schwarzem und robustem Cordura.

Das Qualitätsprodukt wird zu 100% in der Schweiz gefertigt. Mit den integrierten flexiblen Solarzellen hat der Träger jederzeit und überall Strom für sein Mobiltelefon, seinen iPod/MP3-Spieler oder andere Geräte.

 

Idealer Begleiter im Arbeitsalltag

"sakku.worker" unterstützt den digitalen Nomaden bei der täglichen Arbeit. Der schwarze Stoff passt zu jedem Anzug. Und auch sonst ist die Tasche absolut geschäftstauglich: Im Inneren findet ein Aktenordner oder ein Notebook ausreichend Platz. Für optimalen Tragkomfort sorgt der breite Umhängegurt.

 

Es gibt zwei verschiedene technische Ausstattungen: Mit oder ohne integriertem Akku. Mit Akku wird die auftreffende Sonnenenergie während des ganzen Tages fortwährend gespeichert. So können die Geräte jederzeit aufgeladen werden - auch in der Nacht. Ohne Akku werden die Geräte aufgeladen, sobald die Sonne scheint.

 

Ab sofort erhältlich

Die Solartasche kann ab sofort unter www.sakku.ch bestellt werden. Im Kaufkaffee in Winterthur ist sie auch vor Ort erhältlich. Preis: ab CHF 229.-/EUR 145.-

 

Update im Februar 2020: Die Website ist nicht mehr erreichbar.

10. Juli 2007Ati

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

  Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

Der Automotor verschwindet - im Rad: Siemens VDO startet Entwicklung des eCorner-Moduls

Die Ingenieure von Siemens VDO planen die Integration von Antrieb, Lenkung, Dämpfung und Bremse direkt in die Räder der Autos von Morgen. Das Konzept mit dem Namen eCorner bildet die Basis für jene umweltfreundlichen "Drive-by-Wire"-Autos, die in 15 Jahren auf unseren Straßen zu sehen sein werden.

10. August 2006Ati

Aktuelles - Der Automotor verschwindet - im Rad: Siemens VDO startet Entwicklung des eCorner-Moduls

Sparsamster Fünfsitzer der Welt als Shuttle

olkswagen setzt für den Genfer Auto-Salon eines der umweltfreundlichsten Autos der Welt als Shuttle-Fahrzeug ein: den Polo BlueMotion. Der erfolgreiche Bestseller - seit der Markteinführung Mitte 2006 wurde die Produktionsmenge verdreifacht – begnügt sich mit nur 3,9 Liter Diesel auf hundert Kilometern.

10. März 2007Ati

Aktuelles - Sparsamster Fünfsitzer der Welt als Shuttle

Neuer BMW i2 soll unter 30.000 € kosten

BMW und Daimler arbeiten an einer gemeinsamen Plattform für Elektroautos. Das erste Modell der Kooperation, der kompakte BMW i2, soll unter 30.000 € kosten.

26. März 2019Ati

Aktuelles - Neuer BMW i2 soll unter 30.000 € kosten

Caddy EcoFuel spart bei Weltumrundung

Der Erdgas  betriebene Caddy EcoFuel ist zurück von seiner Welt- und Europareise: Abenteurer Rainer Zietlow und sein Team haben sich dieses Auto ausgesucht, um damit einen neuen Rekord für das Guinness Buch der Rekorde aufzustellen und die wichtigsten Erdgas-Länder zu verbinden.

15. Juni 2007Ati

Aktuelles - Caddy EcoFuel spart bei Weltumrundung

Erdölfreie Themen

Neues zum Thema Erdöl, derdölfreie Produkte und Lösungen für ein Leben ohne Erdöl.

 

Aktuelle Seite

sakku lanciert neues und preiswertes Solartaschen-Modell

 

Kontakt

www.erdoelfrei.de

infoerdoelfreide

Fon: 0049 (0)8654 776783
Fax: 0049 (0)8654 776784

 

atimedia Internet-Lösungen

© 2006 - 2020

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

FORM

---

+++

x