• Übersicht
Bild

    Dark Eden: Der Albtraum vom Erdöl

    Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das "schwarze Gold" Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgend woanders.

    Doch der Preis ist hoch: Die aufwändige Gewinnung des Öls aus dem Teersand setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften. Alles andere also als ein Paradies! Ausgerechnet an diesem verlorenen Ort findet Regisseurin Jasmin Herold die große Liebe, ihren späteren Co-Regisseur Michael Beamish. Doch als Michael schwer erkrankt, sind die beiden plötzlich unmittelbar betroffen. Ihr eigener Albtraum beginnt.

     

    Vorschau (Trailer) ansehen, den Film kaufen oder ausleihen:

    Dark Eden: Der Albtraum vom Erdöl

     

    Vorführung am Dienstag, 4. Februar 2020, um 19.30 Uhr im Jugendraum über der Feuerwehr, Münchner Straße 14 in Oberpframmern.

    01. Februar 2020Ati

    Kommentare zum Thema

    Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

    Pflicht-Feld

    Kommentieren

    AnredeFrauHerrTitel-Dr.Prof.Ing.Mag.

    Name

    Vorname

    Name

    E-Mail

    Homepage

    Kommentar

    janein

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

    SPAM-Schutz1F4C6G2Neingeben!

    Versenden

    Pflicht-Feld

    Sicherheitshelm aus nachwachsenden Rohstoffen - Detail-Ansicht

    Bild: Reinhard Krätzig

    Sicherheitshelm aus nachwachsenden Rohstoffen

    Alternative Kunststoffe dringen in immer mehr Bereiche des täglichen Lebens vor. Ein neuer Helm, hergestellt aus nachwachsenden, heimischen Rohstoffen und mit fairen Löhnen in Deutschland produziert, verspricht hohe Sicherheit bei gleichzeitig reduzierter Umweltbelastung.

    07. November 2021Ati

    Aktuelles - Sicherheitshelm aus nachwachsenden Rohstoffen
    Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit - Detail-Ansicht

    Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit

    Der deutsche Bundestag hat eine Verlängerung der geltenden Steuerbefreiung für reine Elektroautos bis zum 31. Dezember 2030 beschlossen.

    23. September 2020Ati

    Aktuelles - Stromer bis 2030 von Kfz-Steuer befreit
    Schwimmenden Müll zu sammeln reicht nicht - Detail-Ansicht

    Schwimmenden Müll zu sammeln reicht nicht

    Eine Studie kommt zur wenig überraschenden Erkenntnis, dass schwimmende Barrieren die Plastikmüll-Flut nur geringfügig bremsen, das grundsätzliche Prolem aber nicht lösen können.

    28. August 2020Ati

    Aktuelles - Schwimmenden Müll zu sammeln reicht nicht
    E-Golf und i3 laufen länger vom Band - Detail-Ansicht

    E-Golf und i3 laufen länger vom Band

    Die gestiegene Nachfrage veranlasst BMW und Volkswagen zur Verlängerung und Ausweitung der Produktion ihrer elektrischen Erfolgsmodelle.

    28. August 2020Ati

    Aktuelles - E-Golf und i3 laufen länger vom Band

    Erdölfreie Themen

    Produkte und Lösungen ohne Erdöl. Alternative Kunststoffe, alternatives Plastik aus natürlichen Rohstoffen. Treibstoffe, Öle, Recycling. Aktuelles, Blog, Videos.

     

    Aktuelle Seite

    Dark Eden: Der Albtraum vom Erdöl

     

    Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

     
    nach oben
     

    x

    ---

    +++

    x

    FORM