cms
 

BMW Hydrogen 7: Eine neue Ära der Mobilität beginnt

BMW schreibt Automobilgeschichte: Der BMW Hydrogen 7, die weltweit erste Serienlimousine mit Wasserstoffantrieb, verbindet praktisch emissionsfreie Mobilität mit dem Fahrerlebnis einer Luxuslimousine. Im neuen BMW 7er nutzt BMW die zukunftsweisende Antriebsenergie von Wasserstoff schon heute.

Fahrwerk, Karosserie und Motor des BMW Hydrogen 7 basieren auf den Limousinen BMW 760i und BMW 760Li. Da es jedoch noch kein flächendeckendes Netz von Wasserstofftankstellen gibt, ist der BMW Hydrogen 7mit einem bivalenten Zwölfzylindermotor ausgestattet, der sowohl Wasserstoff als auch Benzin verbrennt. Der Motor leistet sowohl im Wasserstoff- als auch im Benzinbetrieb 191 kW/260 PS. Damit beschleunigt der BMW Hydrogen 7 in 9,5 Sekunden von 0 auf Tempo 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Dann wird elektronisch abgeregelt. - Soweit BMW zum Thema.

 

SPIEGEL ONLINE hat an dieser Innovation Zweifel:

"BMW produziert die erste Kleinserie eines Wasserstoffautos. Das vermeintliche Ökomobil ist arg durstig - und belastet das Klima wie ein schwerer Lkw."

 

Weiterlesen auf SPIEGEL ONLINE

17. November 2006Ati

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

  Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

Solarzellen-Effizienz auf 22 Prozent gesteigert

Der US-Solarhersteller SunPower hat angekündigt, heute, Montag seine neueste Generation an Solarpanels vorzustellen.

16. Oktober 2006Ati

Aktuelles - Solarzellen-Effizienz auf 22 Prozent gesteigert

OMV mit Erdgasfund in Pakistan

Die OMV Aktiengesellschaft, Mitteleuropas führender Öl- und Erdgaskonzern, stieß bei ihrer Explorationsbohrung Latif-1 im gleichnamigen Aufsuchungsgebiet im nördlichen Teil der Provinz Sindh in Pakistan auf Erdgas.

29. März 2007Ati

Aktuelles - OMV mit Erdgasfund in Pakistan

Neue Batterietechnologie spart 1,2 Mio. Tonnen Blei jährlich

Ein Einsparpotenzial von 1,2 Million Tonnen Blei pro Jahr allein bei Autobatterien, das ist die positive Bilanz, wenn weltweit alle Starterbatterien mit der von iQ Power (ISIN: CH0020609688, WKN: A0DQVL, IQPB) entwickelten Technologie ausgerüstet wären. Der hierdurch eingesparte Rohstoff entspricht einem aktuellen Marktwert von über zwei Milliarden Dollar. Der geringere Bedarf an Blei und dessen Verarbeitung schont zugleich die Umwelt.

02. Februar 2007Ati

Aktuelles - Neue Batterietechnologie spart 1,2 Mio. Tonnen Blei jährlich

Förderung von Biokraftstoffen der zweiten Generation

Volkswagen, der Mineralölkonzern Shell und der Anlagenbauer Lurgi haben im Rahmen einer Konferenz des Forums für Zukunftsenergien in Berlin ihre Ideen zur Herstellung und Förderung von Biokraftstoffen der zweiten Generation präsentiert.

30. April 2007Ati

Aktuelles - Förderung von Biokraftstoffen der zweiten Generation

Erdölfreie Themen

Neues zum Thema Erdöl, derdölfreie Produkte und Lösungen für ein Leben ohne Erdöl.

 

Aktuelle Seite

BMW Hydrogen 7: Eine neue Ära der Mobilität beginnt

 

Kontakt

www.erdoelfrei.de

infoerdoelfreide

Fon: 0049 (0)8654 776783
Fax: 0049 (0)8654 776784

 

atimedia Internet-Lösungen

© 2006 - 2020

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

FORM

---

+++

x