cms
 

Linde Group veräußert ehemalige Linde Gas-Aktivitäten in Großbritannien an Air Liquide

Der Technologiekonzern The Linde Group hat die Gaseaktivitäten in Großbritannien, die nicht zu BOC gehören ("Linde Gas UK"), zu einem Enterprise Value von 105 Mio. Euro an das internationale Industrie- und Medizingaseunternehmen Air Liquide veräußert.

Der Verkauf war eine kartellrechtliche Auflage der Europäischen Kommission für die Akquisition der The BOC Group plc durch Linde, die am 5. September 2006 wirksam wurde.', 'Linde Gas UK hat im Geschäftsjahr 2006 mit 280 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 60 Mio. Euro erzielt.
 
Linde und Air Liquide erwarten den Vollzug der Transaktion unter Berücksichtigung der kartellrechtlichen Prüfung und der Erfüllung bestimmter weiterer Closing-Bedingungen.
 
The Linde Group ist ein weltweit führendes Industriegase- und Engineeringunternehmen, das mit mehr als 53.000 Mitarbeitern in weltweit über 70 Ländern vertreten ist. Nach der Akquisition der BOC Group plc erzielt das Unternehmen im Bereich Gase und Engineering einen Jahresumsatz von rund 12 Mrd. Euro. Die Strategie der Linde Group ist auf ertragsorientiertes Wachstum ausgerichtet. Dabei steht vor allem der gezielte Ausbau des internationalen Geschäfts mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen im Blickpunkt.

 

Mehr zum Thema: Linde

10. März 2007Ati

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

  Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

BP schließt größtes Ölfeld in den USA

Wie spiegel.de meldet, haben Mitarbeiter des britischen Ölkonzerns BP in Prudhoe Bay in Alaska ein Leck in einer Pipeline entdeckt. Da aus der Leitung Öl lief und das grösste Ölfeld der USA deshalb gesperrt wird, wird ein weiterer Anstieg des Ölpreises befürchtet.

07. August 2006Ati

Aktuelles - BP schließt größtes Ölfeld in den USA

Bio-Abwärme für Althofen

In der Stadtgemeinde Althofen (Österreich) verwirklicht die Wärmebetriebe Gesellschaft mbH gemeinsam mit mehreren Partnern ein Konzept zur Nutzung von industrieller Bio-Abwärme. Die Wärmebetriebe Gesellschaft mbH verlegt ein 4,4 km langes Leitungsnetz, um Abwärme der Tilly Holzindustrie GmbH zu den Kunden zu liefern. Größter Wärmekunde wird das Humanomed Zentrum Althofen sein. Im Endausbau werden in Althofen etwa 10 Millionen Kilowattstunden Bio-Abwörme verkauft werden, das entspricht dem Bedarf von rund 500 Einfamilienhäusern.

13. Dezember 2006Ati

Aktuelles - Bio-Abwärme für Althofen

Kleiner Verbrauch, großer Triumph

Beim 23. Shell Eco-marathon in Nogaro/Frankreich haben die deutschen Teams in allen Wertungskategorien überzeugt.

15. Juni 2007Ati

Aktuelles - Kleiner Verbrauch, großer Triumph

Gebremste Öl-Förderung

Die Opec- und Öl-Staaten drosseln die Fördermengen deutlich, um die Preise hoch zu halten. Der russische Energieminister Alexander Nowak empfiehlt eine weitere Drosselung.

07. Dezember 2019Ati

Aktuelles - Gebremste Öl-Förderung

Erdölfreie Themen

Neues zum Thema Erdöl, derdölfreie Produkte und Lösungen für ein Leben ohne Erdöl.

 

Aktuelle Seite

Linde Group veräußert ehemalige Linde Gas-Aktivitäten in Großbritannien an Air Liquide

 

Kontakt

www.erdoelfrei.de

infoerdoelfreide

Fon: 0049 (0)8654 776783
Fax: 0049 (0)8654 776784

 

atimedia Internet-Lösungen

© 2006 - 2020

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

FORM

---

+++

x