cms
 

Bild: pixabay

EU genehmigt höhere Kaufprämie für Elektroautos

Die Bundesregierung möchte mit finanziellen Anreizen den Absatz von Elektroautos ankurbeln. Die Förderung soll für alle Fahrzeuge gelten, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden.

Käufer von reinen Elektrofahrzeugen und Plug-In-Hybriden sollen von der im Februar in Kraft tretenden Förderrichtlinie profitieren. Wirtschaftsminister Peter Altmaier sprach von einem guten Signal.

 

Fahrzeuge mit einem Listenpreis von bis zu 40.000 EUR erhalten in Zukunft 6.000 EUR, statt derzeit 4.000 EUR.  Für einen Listenpreis über 40.000 EUR soll der Zuschuss künftig 5.000 EUR betragen und damit um 25 Prozent steigen. Die Hersteller werden sich weiterhin zur Hälfte am sogenannten Umeltbonus beteiligen. Das Ladenetz für elektrische Fahrzeuge soll lt. Masterplan Ladeinfrastruktur flächendeckend ausgebaut werden.

 

Mehr zum Thema: BMU

12. Februar 2020Ati

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

  Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

The Linde Group: Neuer Internetauftritt rund um das Thema Wasserstoff

Seit dem 16. April 2007 ist die neue Microsite des Technologiekonzerns The Linde Group zum Thema „Wasserstoff als Energieträger“ online.

30. April 2007Ati

Aktuelles - The Linde Group: Neuer Internetauftritt rund um das Thema Wasserstoff

BMW Hydrogen 7: Eine neue Ära der Mobilität beginnt

BMW schreibt Automobilgeschichte: Der BMW Hydrogen 7, die weltweit erste Serienlimousine mit Wasserstoffantrieb, verbindet praktisch emissionsfreie Mobilität mit dem Fahrerlebnis einer Luxuslimousine. Im neuen BMW 7er nutzt BMW die zukunftsweisende Antriebsenergie von Wasserstoff schon heute.

17. November 2006Ati

Aktuelles - BMW Hydrogen 7: Eine neue Ära der Mobilität beginnt

Linde Group veräußert ehemalige Linde Gas-Aktivitäten in Großbritannien an Air Liquide

Der Technologiekonzern The Linde Group hat die Gaseaktivitäten in Großbritannien, die nicht zu BOC gehören ("Linde Gas UK"), zu einem Enterprise Value von 105 Mio. Euro an das internationale Industrie- und Medizingaseunternehmen Air Liquide veräußert.

10. März 2007Ati

Aktuelles - Linde Group veräußert ehemalige Linde Gas-Aktivitäten in Großbritannien an Air Liquide

Energiesparmesse 2007: Reine Energie mit Sharp

Sharp präsentiert auf der Energiesparmesse 2007 im österreichischen Wels seine neuen Photovoltaik-Produkte wie das neue 90 Watt Dünnschichtmodul. Der Weltmarktführer bei der Herstellung von Solarzellen setzt sich zudem für einen größeren Anteil der Photovoltaik am österreichischen Energiemix der Zukunft ein.

02. März 2007Ati

Aktuelles - Energiesparmesse 2007: Reine Energie mit Sharp

Erdölfreie Themen

Neues zum Thema Erdöl, derdölfreie Produkte und Lösungen für ein Leben ohne Erdöl.

 

Aktuelle Seite

EU genehmigt höhere Kaufprämie für Elektroautos

 

Kontakt

www.erdoelfrei.de

infoerdoelfreide

Fon: 0049 (0)8654 776783
Fax: 0049 (0)8654 776784

 

atimedia Internet-Lösungen

© 2006 - 2020

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

FORM

---

+++

x