Bild: hardwrk

Kompostierbare iPhone-Hülle

Ein Smartphone will gut geschützt sein, um im harten Alltag zu bestehen. Der Zubehör-Hersteller hardwrk bietet eine Schutzhülle für iPhones aus kompostierbaren Materialien an.

Das Eco Case für das Apple-Smartphone schützt effektiv vor Schrammen, Kratzern und anderen Macken. Dabei kommt ein spezieller Werkstoff zum Einsatz, der eine vollständige biologische Abbaubarkeit garantiert. Es ist für alle iPhone-Modelle ab dem iPhone 7 / iPhone 6(S) Plus verfügbar.

 

Das umweltschonende Produkt besteht aus Kohle, Bambus, Kalziumkarbonat, Marmor, Cellulose und PBAT. PBAT ist ein biologisch abbaubarer und kompostierbarer Kunststoff. Das passgenau gefertigte Case löst sich nicht einfach nach und nach auf, es schützt ein iPhone wie jede andere hochwertige Schutzhülle auch. Erst unter der Erde beginnt sich das Eco Case zu zersetzen, in etwa 2 bis 3 Jahren ist es dort biologisch vollständig abgebaut. In einem Komposthaufen beschleunigt sich der Prozesss auf 8 bis 12 Monate.

 

Mehr zum Thema: hardwrk Premium Eco Case

21. Februar 2020Ati

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 

Pflicht-Feld

  Kommentieren

FrauHerr-Dr.Prof.Ing.Mag.

Name

Vorname

Name

E-Mail

Homepage

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

janein
Versenden

Pflicht-Feld

Solarzellen-Effizienz auf 22 Prozent gesteigert

Der US-Solarhersteller SunPower hat angekündigt, heute, Montag seine neueste Generation an Solarpanels vorzustellen.

16. Oktober 2006

Aktuelles

Sammelsurium - Solarzellen-Effizienz auf 22 Prozent gesteigert

True Gum: Plastikfreier Kaugenuss

Klassiches Kaugummi besteht vor allem aus Erdöl und künstlichen Zusatzstoffen. Es geht auch anders. True Gum offeriert ein  plastikfreies Kaugummi, das vegan und dazu noch biologisch abbaubar ist.

14. Januar 2020

Produkte

Sammelsurium - True Gum: Plastikfreier Kaugenuss

RALsolar auf Kurs - Großer Zuspruch zur Gütesicherung

Die RAL Gütegemeinschaft Solarenergieanlagen e.V. zieht 6 Monaten nach Freigabe des Regelwerkes und Veröffentlichung der Richtlinien Bilanz. Immer mehr Kunden, Banken und Versicherer interessieren sich für das Regelwerk. Seit Veröffentlichung der Richtlinien im September letzten Jahres wurde das ausschreibungsfähige Regelwerk (RAL GZ 966) über 6.500 mal von den Webseiten des Verein heruntergeladen.

27. März 2007

Aktuelles

Sammelsurium - RALsolar auf Kurs - Großer Zuspruch zur Gütesicherung

Erdölfreie Themen

Produkte und Lösungen ohne Erdöl. Alternative Kunststoffe, alternatives Plastik aus natürlichen Rohstoffen. Treibstoffe, Öle, Recycling. Aktuelles, Blog, Videos.

 

Aktuelle Seite

Kompostierbare iPhone-Hülle

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x